Die besten Reiseziele in Yucatan

Faszination Yucatan Halbinsel: Die 10 besten Reiseziele und Aktivitäten

Träume von palmengesäumten Stränden, tiefem Dschungel, leckeren Tacos und hübschen Städtchen – Die Yucatan Halbinsel wird Dich begeistern

Urlaub auf der Yucatan Halbinsel. Da gerätst Du ins Schwärmen – und träumst von kilometerlangen, palmengesäumten Stränden? Von Tacos, Guacamole, Sombreros. Und nicht zuletzt von magischen Cenoten, Süßwasserlöcher mit glasklarem Wasser in Kalksteinformationen. Nich umsonst ist die Yucatan Halbinsel eine der beliebstesten Urlaubsregionen in Mexiko.

Reiseführer für die Yucatan-Halbinsel

Ganz im Südosten von Mexiko gelegen umfasst die Yucatan Halbinsel nicht nur das Bundesland Yucatan. Auch Die Staaten Quintana Roo und Campeche gehören zur Yucatan Halbinsel. Quintana Roo liegt an der berühmten Riviera Maya, Campeche überrascht mit geheimnisvollen Maya Ruinen und landschaftlicher Weite. Gleich daneben liegen die Bundesstaaten Tabasco und Chiapas – reich an mexikanischer Kultur und tiefem Dschungel.

Wir zeigen Euch unsere Top 10 Reiseziele und Aktivitäten auf der Yucatan Halbinsel. Natürlich gibt es noch soooo viel mehr zu entdecken. Doch seht selbst!!

Inhalt

Überblick Yucatan Halbinsel

Die besten Highlights der Yucatan Halbinsel

Die Yucatan Halbinsel – ganzjährig tropisch warme Temperaturen, von türkisblauem Meer umsäumt, mexikanische Lebensfreude pur. Welcher Ort eignet sich besser, um Mexiko kennen zu lernen, als die Yucatan Halbinsel.

Der zweitgrößte Flughafen Mexikos ist Cancun, am nordöstlichen Ende der Yucatan Halbinsel. Von Europa aus gibt es sehr günstige Flüge, teilweise direkt. Von Cancun verteilen sich die Urlauber auf die Hotels der Riviera Maya oder mieten sich ein Auto und begeben sich auf eine Yucatan Rundreise.

Yucatan ist tiefstes Maya Land, die Einwohner stammen von den antiken Maya ab. Viele sprechen auch noch Mayathan, den Sprache der Maya auf der Yucatan Halbinsel.

Über die ganze Halbinsel Yucatáns verteilt sich archäologische Stätten der Maya. Entdecke hier die besten Maya Ruinen in Mexiko

Reiseführer für die Yucatan-Halbinsel

Fotogalerie Top 10 Reiseziele und Aktivitäten auf der Yucatan Halbinsel

Die Maya Ruinen Chichen Itza

Yucatan Halbinsel: Chichen Itza

Sehenswürdigkeiten Yucatan Halbinsel: Chichen Itza

Majestätisch ragt die Pyramide des Kukulkan aus der flachen Erde. Geheimnisvoll erzählt sie von längst vergessenem Maya-Wissen. In perfekter Symmetrie vereint die Pyramide von Chichen Itza verschiedene Elemente aus der MathematikAstronomieGeometrie und Akustik.

Doch nicht nur die Pyramide (span. El Castillo) lohnt einen Besuch. Der größte Ballspielplatz, der Tempel der Jaguare, das Observatorium, die heilige Cenote… es gibt so unglaublich viel zu entdecken in Chichen Itza.

Längst ist Chichen Itza kein Geheimtipp mehr. Als eines der sieben neuen Weltwunder und UNESCO Weltkulturerbe zieht die archäologische Stätte jährlich mehr als 2 Millionen Besucher an. Achtet bei Euren Ausflügen nach Chichen Itza darauf, dass sie früh beginnen. Dann ist es noch nicht so heiß und Ihr habt die beeindruckenden Maya Bauten fast für Euch alleine.

Schwimmen in Cenoten

Yucatan Halbinsel: Schwimmen in einer Cenote

Sehenswürdigkeiten Yucatan Halbinsel: Schwimmen in Cenoten

Eine Cenote, was ist das, möchtet Ihr wissen? Kalksteinlöcher oder unterirdische Höhlen,  gefüllt mit glasklarem Wasser. Tausende Cenoten gibt es auf der Yucatan Halbinsel – und jede hat ihren ganz eigenen Charakter.

Schwimmen, tauchen und Schnorcheln in Cenoten – eine herrliche Abkühlung an heißen Tagen. Magische Kalksteinformationen umgeben die natürlichen Pools. Das Sonnenlicht spiegelt sich magisch im Wasser, wie in einer Lasershow.

Sicher hat jeder seine eigene Lieblings-Cenote. Dos Ojos, Rio Secreto und Xcaret liegen an der Riviera Maya. Hubiku, Dzitnub oder Ik Kil befinden sich in Yucatan. Bei den archäologischen Stätten von Dzibilchaltún in der Nähe von Merida ist der Besuch der Cenote Xlacah im Eintrittsbreis inbegriffen.

Schnorcheln mit Walhaien in Mexiko

Yucatan Halbinsel: Schwimmen mit Walhaien in exiko

Sehenswürdigkeiten Yucatan Halbinsel: Schnorcheln mit Walhaien in Mexiko

Mexiko ist einer der besten Plätze der Erde, um mit Walhaien zu schnorcheln. Die sanften Giganten der Weltmeere schwimmen zur Nahrungsaufnahme an der Wasseroberfläche. Dort könnt Ihr sie hervorragend beobachten!

Schwimmen und Schnorcheln mit Walhaien in Mexiko – ein unvergessliches Erlebnis!! Walhaie werden bis zu 18 Meter lang und wiegen bis zu 19.000 Kilo!!!  Und Du kannst mit ihnen Schnorcheln. Menschen fressen sie nicht – Walhaie ernähren sich aussschließlich von Plankton.

Ausflüge zum Schwimmen mit Walhaien gibt es an der Riviera Maya und Baja California

Die lebendigen Märkte in Merida

Yucatan Halbinsel: Merida

Sehenswürdigkeiten Yucatan Halbinsel: Merida

Die Hauptstadt von Yucatan mit ihren geschichtsträchigen Kolonialbauten ist eine Welt der Gegensätze. Erlebe weitläufige Fußgängerzonen, quirlige Märkte und das ausschweifende Nachtleben in Merida. Süße Boutiquehotels säumen die Innenstadt. Durch die sommerliche Hitze findet hier das Leben draußen in den Abendstunden statt.

Merida wird auch „das Tor in die Welt der Maya“ genannt. Zahlreiche Maya Ruinen wie Uxmal oder Dzibichaltun befinden sich in unmittelbarer Nähe. Auch die Lagunen von Celestun mit ihren Flamingos sowie die Hacienda Yaxcopoil könnt Ihr von Merida aus gut besuchen.

In Merida könnt Ihr ganz wunderbar einige Nächte verbringen. Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Achtet wegen der Hitze darauf, das Euer Hotel einen Pool hat. Unser Vorschlag für Merida: Hotel Boutique de la Mision De Fray Diego  

Las Coloradas – Flamingos und Salzseen

Yucatan Halbinsel: Las Colorados

Sehenswürdigkeiten Yucatan Halbinsel: Las Coloradas

Rosafarben schimmert das Wasser, im Hintergrund schneeweißer Sand. Die Postkartenidylle befindet sich im Biosphären Reservat Rio Largatos. Die Farbe in den Lagunen stammt von Mikroorganismen und Salzwasserkrebsen, die den Farbstoff Beta-Karotin erzeugen.

Schon die antiken Maya nutzten Las Coloradas und andere Lagunen in der Nähe zum Abbau von Salz. Auch heute noch wird hier Salz im industriellen Stil gewonnen. Ach ja, der schnee-farbene Sand ist eben teilweise Salz und leuchtet deshalb so weiß.

Flamingos fühlen sich hier sehr wohl. Sie ernähren sich von den Lebewesen der Lagunen – und nehmen so auch ihre Farbe an. Wenn Du also Glück hast, wirst Du hier mehrere Flamingos sehen können.

Tauchen auf Cozumel

Yucatan Halbinsel: Cozumel

Sehenswürdigkeiten Yucatan Halbinsel: Cozumel

Nur einen Katzensprung von Playa del Carmen entfernt liegt die Trauminsel Cozumel. Cozumel ist fast vollständig von Korallenriffen umgeben. Eine Traumdestination für Taucher und Schnorchler aus aller Welt.

Nach nur 40 Minuten Überfahrt vom Festland der Yucatan Halbinsel seid Ihr auf Cozumel in einer anderen Welt. Die Hauptstadt auf Cozumel heißt San Miguel. Hier ist Euch zu viel los? Dann auf zu den zahlreichen Tauch- und Schnorcheldestinationen auf der Insel. Die besten Riffe erreicht Ihr mit dem Boot. Aber auch vom Strand weg könnt Ihr Tauchgänge buchen oder einfach losschnorcheln.

Ihr wollt einen ungestörten Strandtag genießen. Bucht eine Jeeptour oder mietet Euch ein Fahrzeug. Die unbebauten Strände der Ostküste von Cozumel laden ein zu einem entspannten Tag. Oder Ihr erkundet den Punta Sur National Park mit seinen traumhaften Lagunen.

Tulum mit dem Fahrrad erkunden

Yucatan Halbinsel: Tulum

Sehenswürdigkeiten Yucatan Halbinsel: Tulum

Tulum ist die neue Hipp-Destination an der Riviera Maya. Hippies, Backpackers und Tauchlehrer fühlen sich wohl hier und versammeln sich in den gemütlichen Hostels oder den Beach Clubs am Strand. Günstig ist Tulum nicht mehr. Dafür findet sich hier alles, was das Urlauber-Herz begehrt.

Eine Straße führt am Meer entlang, gesäumt von zahlreichen Boutique Hotels, Beachclubs und Restaurants. Ca. 5 Kilometer davon entfernt ist Tulum Dorf. Dort wohnt Ihr günstiger. Mit Mietfahrrädern lässt sich die Gegend hervorragend erkunden.

Izamal mit der Pferdekutsche

Yucatan Halbinsel: Izamal

Sehenswürdigkeiten Yucatan Halbinsel: Izamal

Sogar der Papst war schon hier, in 1993. Izamal hat sich für den hohen kirchlichen Besuch hübsch gemacht und die Häuser weiß gelb getünscht – in den Farben des Vatikan. Die lebendige Stadt mitten im Maya Land hat sich zu einer ansehlichen Touristendestination entwickelt. Mit hübschen Hotels, Einkaufsstraßen und dem alles überragenden Kloster San Antonio de Padua.

Izamal existierte schon zu Zeiten der antiken Maya. Es ist auf mehreren Maya Pyramiden gebaut. Von der Pyramide Kinich Kak Moo hat man einen super Ausblick über das Städtchen.

Der hübsche Stadtkern von Izamal verdient eine Auszeichnung. Und so hat das mexikanische Sekretariat für Tourismus (SECTUR) Izamal die Auszeichnung Pueblo Magico (Magisches Dorf) verliehen.

Mexikanisches Essen in Valladolid probieren

Yucatan Halbinsel: Valladolid

Sehenswürdigkeiten Yucatan Halbinsel: Valladolid

Die Kolonialstadt Valladolid ist ein hervorragender Ausgangspunkt, um die umliegenden Maya Ruinen zu besuchen. Chichen Itza und Ek Balam sind die bekanntesten archäologischen Stätten in der Nähe von Valladolid. Und so eignet sich die Stadt zum Verweilen für ein oder zwei Nächte.

Im Stadtzentrum über den berüchtigten Zocalo laufen – so nennt sich der obligatorische Park in mexikanischen Städten. Umgeben von herrschalftlichen Kolonialbauten ist Valladolid eine typisch yucatekische Stadt. Der Markt befindet sich in einer hohen Halle gleich in der Nähe vom Zocalo. Probiert dort Köstlichkeiten aus Yucatan – Tamales, Tacos, Cochinita Pibil, Relleno Negro und andere Leckereien.

Auf den Spuren der Piraten in Bacalar

Yucatan Halbinsel: Bacalar

Sehenswürdigkeiten Yucatan Halbinsel: Bacalar und die Lagune der Sieben Farben

Heute ist Bacalar ein beliebter Ferienort. Früher lebten hier Piraten geschützt in den Lagunen. Von früheren Zeiten zeigt noch die Piratenburg in Bacalar, mit echten Kanonen.

Das eigentliche Highlight in Bacalar ist aber die Lagune der Sieben Farben. Von türkis bis dunkelblau leuchtet das Wasser bis weit in den Horizont.

Wenn Ihr nach Bacalar kommt ist eine Bootsfahrt auf der Lagune ein Muss. Über verschiedene Cenoten geht es an der bewohnten Küste entlang bis hin zur Vogelinsel und dem Piratenkanal. Hier kann man herrlich im seichten Wasser baden und sich mit dem Sandschlamm einreiben.

Abends genießt  man einen umwerfenden Sonnenuntergang von einem der Restaurants an der Lagune, oder in seiner See-nahen Unterkunft.

Zusammenfassung

Die Pramide in Chichen Itza fotografieren, Schwimmen in Cenoten oder am Puls der Zeit in Merida. Welche unserer Top Reiseziele und Aktivitäten auf der Yucatan Halbinsel hat Dir am besten gefallen? Wir freuen uns über Deine Anmerkungen und weitere Vorschläge in den Kommentaren. 

Reiseplaner für Mexiko


Packliste für Mexiko

Reisezubehör für Deinen Mexiko Urlaub

Flug buchen

Günstige Flüge nach Mexiko finden

Auto mieten

Günstige Mietwagen finden bei Discovercars

Unterkünfte buchen

Günstige Unterkünfte in Mexiko finden 

Reise- und Auslandskrankenversicherungen

Günstige Reiseversicherungen finden 

Auch interessant...

AFFILIATE LINKS

Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen in Form von Affiliate Links. Wenn Ihr etwas über diese Affiliate Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich dadurch nichts. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.