Dominikanische Republik Saona

Dominikanische Republik: Traumurlaub unter Palmen

Interview mit der Dom Rep-Expertin Anne von Dominican Emotions

Strandliebhaber schätzen die Dominikanische Republik für ihre Traumstrände, Resorts und ihre farbenfrohe Unterwasserwelt. Bergige Landschaften, Regenwälder und Savannen wechseln sich ab, geprägt vom tropischen Klima. Die Dominikanische Republik ist besoders bei europäischen Pauschalurlaubern beliebt, weitere Gäste kommen vor allem aus den USA und Kanada.

Die Dominikanische Republik liegt auf der Insel Hispanola und teilt sich die Insel mit Haiti. Mehr als 10 Millionen Einwohner wohnen mittlerweile in dem Inselstaat. Kilometerlange Strände werden gesäumt von All-Inclusive Hotelanlagen. Zahlreiche Reiseveranstalter haben die Dominikanische Republik im Angebot. Auch bei Kreuzfahrern ist die Dominikanische Republik sehr beliebt. Der Hafen für die Kreuzfahrtschiffe heißt La Romana.

Meine Kollegin Anne von Dominican Emotions lebt seit ein paar Jahren in der Dominikanischen Republik. Wir haben sie befragt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf der Dom Rep, Übernachtungs-Möglichkeiten und Geheimtipps. Auf ihrer Webseite gibt sie weiterführende Infos zur Dominikanischen Republik. Wir freuen uns darauf, dass sie uns auf MexxiDu ein Interview zu ihrer Wahlheimat gibt.

Inhalt

Was Ihr unbedingt über die Dominikanische Republik wissen solltet

  • Einwohner: 10,7 Millionen Menschen wohnen in der Dominikanischen Republik
  • Hauptstadt: Santo Domingo
  • Landessprache: Spanisch
  • Landeswährung: Dominikanischer Pesos.

Die Dominikanische Republik liegt auf der Ostseite der Insel Hispaniola. Die Grenze der beiden Länder ist 388 Kilometer lang. Nachbarn der Dominikanischen Republik sind neben Haiti die Länder Kuba, Jamaika und die Bahamas. 

Die Dominikanische Republik ist das zweitgrößte Land der Karibik.

Der größte Flughafen des Landes liegt in Punta Cana. Diese Flugverbindungen nutzen auch die meisten Anbieter von Pauschalreisen. Kreuzfahrer, die ihre Reise ab La Romana antreten, fliegen über La Romana. Alternativ werden auch die ca. 1,5 Stunden entfernten Flughäfen Santo Domingo oder Punta Cana angeflogen. Finde hier Deinen Traumurlaub in der Dominikanischen Republik

Deutsche und europäische Staatsangehörige benötigen kein Visum, wenn sie weniger als 30 Tage bleiben möchten. Der Aufenthalt kann verlängert werden. Das muss beim zuständigen Ausländeramt (Departamento de Extranjería) gegen eine Gebühr beantragt werden.

In der Dominikanischen Republik herrschen das ganze Jahr über warme Temperaturen, meist ist es schwül-heiß. Die beste Reisezeit ist zwischen November und April, dann sind die Temperaturen angenehm und die Luftfeuchtigkeit ist etwas niedriger als im Sommer. Touristische Hochsaison ist zu Weihnachten und Ostern, denn viele Gäste aus Europa und den USA nutzen die freien Tage für einen Urlaub. Aber auch Einheimische machen zu diesen Zeiten Urlaub. Das merkt man vor allem an höheren Flug- und Hotelpreisen.

Aber auch die anderen Monate eignen sich für einen Urlaub in der Dominikanischen Republik. Evtl. regnet es öfters. In den Monaten Mai bis August können Braunalgen das Baden im Meer beeinträchtigen.

Die touristischen Zentren und Hotelanlagen gelten als sehr sicher. Grundsätzlich werden Touristen nur sehr selten Opfer von Kriminaltaten.

Ein umsichtiger Umgang ist durch die hohe Armut zu empfehlen. Weitere Informationen zum Thema Sicherheit geben wir in unserem Artikel Tipps für sicheres Reisen in Mexiko und der Karibik

In der Dominikanischen Republik gilt das ganze Jahr über die gleiche Zeit. Das heißt, die Uhr wird nicht auf Sommer- bzw. Winterzeit umgestellt. Somit ist der Zeitunterschied zu Deutschland im Sommer 6 Stunden und im Winter 5 Stunden.

Die Stromspannung beträgt in der Dominikanischen Republik 110V. Stecker europäischer Elektrogeräte passen nur mit einem Adapter. Solche Adapter werden vor Ort verkauft.

Ich benutze seit Jahren den Weltstecker und bin sehr zufrieden: Weltstecker

In der Dominikanischen Republik ist die Währung der Dominikanische Pesos. Ein Euro entspricht etwa 70 Dominikanischen Pesos.

Euros und Dollar können problemlos in der Dominikanischen Republik getauscht werden. Der Dollar wird auch als Zahlungsmittel akzeptiert. Für Europäer lohnt es sich nicht, Euros erst in Dollar zu tauschen. Einen besseren Wechselkurs als im Hotel erhält man in den Wechselstuben oder bei der Bank.

Kreditkarten werden in touristischen Einrichtungen fast überall akzeptiert. Allerdings gilt absolute Vorsicht, Kreditkartenbetrug ist nichts ungewöhnliches in der Dominikanischen Republik.

Schließt vor Eurer Fernreise in jedem Fall eine geeignete Reiseversicherung ab. Krankenhausaufenthalte für Privatkunden sind teuer. Über Check24 zum Beispiel könnt Ihr bequem Reiseversicherungen nach ihrem Preis-Leistungsverhältnis vergleichen. Eine Reiseversicherung hat mehrere Bestandteile, dazu gehört die Reiserücktrittsversicherung, Reiseabbruch- Reisegepäck- und Reisekrankenversicherung.

Gerade in den Tropenwäldern der Karibik können Mücken sehr aktiv sein. Informationen zum geeigneten Insektenschutz in der Karibik und Mexiko geben wir in dem Artikel Der beste Mückenschutz für Mexiko und die Karibik.

Fotogalerie Dominikanische Republik

Anne, warum bist Du in die Dominikanische Republik gezogen?

Vor 5 Jahren habe ich das erste Mal in der Dominikanischen Republik Urlaub gemacht. Damals noch in einem schönen All Inclusive Hotel in Punta Cana. Nach ein paar weiteren Hotelaufenthalten entschied ich mich dann für eine Ferienwohnung. Das hat mir so gut gefallen, dass ich gerne länger bleiben wollte.

Nach meinem Psychologiestudium bewarb ich mich in einem Hotel. Ich wollte noch etwas Auslandserfahrung sammeln. Kurz nach Neujahr wurde meine Bewerbung von dem Hotel angenommen. Innerhalb von zwei Wochen kündigte ich meine Wohnung in München und zog nach La Romana in der Dominikanischen Republik. Spanisch sprach ich damals noch nicht.

Wo auf der Dominikanischen Republik lebst Du?

Ich wohne in La Romana. Die drittgrößte Stadt der Dominikanischen Republik glänzt vor allem durch ihre schöne Umgebung. Dort liegt auch der wichtige Kreuzfahrthafen. Kreuzfahrtgäste stellen einen Teil unserer Kunden. La Romana liegt im Bundesland Dominicus.

Was ist das Besondere an der Dominikanischen Republik?

Sonnenuntergang Dominikanische Republik Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten Dominikanische Republik: Traumstrände

Die unglaubliche Vielfalt der Dominikanischen Republik ist beeindruckend. Auf der einen Seite ist der Massentourismus in Punta Cana und der Kreuzfahrttourismus in La Romana. Auf der anderen Seite gibt es menschenleere Regenwälder, Berge und Wasserfälle. Bei uns findet jeder seinen ganz individuellen Urlaub im All inklisive Hotel oder außerhalb der Hotelanlagen.

Bei uns herrscht ein anderes Lebensgefühl als in Europa. Mañana (Spanisch für morgen) ist Teil der Kultur. Das kann manchmal recht anstrengend sein. Es hilft aber auch, zu entspannen und nicht immer alles so ernst zu nehmen.

Anreise in die Dominikanische Republik: Wie kommt man dorthin?

Santo Domingo Dominikanische Republik Attraktionen

Sehenswürdigkeiten Dominikanische Republik: Santo Domingo

Die Dominikanische Republik wird von vielen Charter-Fluggesellschaften angeflogen. Dadurch kommen Urlauber sehr günstig in die Karibik. Die Dominikanische Republik ist eine der preiswertesten Reisedestinationen in der Karibik.

Finde hier die besten Angebote in die Dominikanische Republik

Hast Du Tipps für schöne Unterkünfte in der Dominikanischen Republik?

Unterkünfte Dominikanische Republik Sehenswürdigkeiten

Unterkünfte Dominikanische Republik: Kolonialbauten

Riu Palace Punta Cana ist ein gebotenes Hotel an den Traumstränden von Punta Cana.

Viva Wyndham hat den schönsten Strandabschnitt von Bayahibe und ist familienfreundlich.

 Für 1 Nacht eignet sich das Hostel Silvestre

Das Guesthouse Bayahibe wird von dem Deutschen Christian Müller und seiner venezolanischen Ehefrau geleitet.

Wann hast Du angefangen, bei Dominican Emotions zu arbeiten?

Wasserfall Dominikanische Republik Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in der Dominikanischen Republik: Wasserfälle und Regenwald

Nach einem Jahr in dem Hotel habe ich meinen Vertrag nicht verlängert, sondern mir eine andere Anstellung gesucht. Mit Dominican Emotions habe ich den perfekten Partner gefunden. Ich bin für den deutschsprachigen Markt zuständig.

Dominican Emotions ist ein Anbieter für Ausflüge. Wir haben verschiedene Touren im Programm, unter anderem zur wunderschönen Insel Saona. Unsere Ausflüge sind individuell und wir nehmen nicht mehr als 30 Gäste mit. Das unterscheidet uns von anderen Anbietern, deren Katamarane bis zu 120 Gäste fassen.

Bei Dominican Emotions bin ich Reiseleiterin und kümmere mich nebenbei noch um die Reservierungen und Neukundengewinnung. Das macht mir sehr viel Spaß, da ich nicht in einem Angestelltenverhältnis, sondern in einer Partnerschaft arbeite.

Was sind Deiner Meinung nach die besten Sehenswürdigkeiten in der Dominikanischen Republik?

Die beliebteste Attraktion in der Dominikanischen Republik ist die Insel Saona. Kilometerlange, palmengesäumte Sandstrände, soweit das Auge reicht. Das zieht natürlich Karibikurlauber an. Wer daher einen Ausflug dahin buchen möchte, sollte auf die Gruppengröße achten. Denn an einigen Strandabschnitten kann Saona schnell überlaufen sein.

Auf unseren Saona VIP Ausflügen fahren wir zu einem privaten Strandabschnitt und wir nehmen auf dem Boot nicht mehr als 30 Gäste mit.

Wasserratten sollten einen Schnorchel- oder Tauchausflug auf der Insel Santa Catalina machen.

Wer sich für Kolonialstädte interessiert, ist auf unserer Stadttour Santo Domingo genau richtig.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Walbeobachtung bei Samana 

Welches sind Deiner Meinung nach die schönsten Strände der Dominikanischen Republik?

Sehenswürdigkeiten Dominikanische Republik Ausflüge

Strände in der Dominikanischen Republik

Und noch einmal Saona. Aber auch bei Samana hat eine unbeschreiblich schöne Natur. Die Strände von Punta Cana sind vor allem bei Pauschaltouristen beliebt. Und zu guter Letzt die etwas abgelegene Bahia de las Aguilas, dorthin gibt es Touren, die 2 volle Tage dauern. 

Deine kulinarischen Highlights? Was ist Dein Lieblingsessen in der Dominikanischen Republik?

Attraktionen Dominikanische Republik Empanadas

Empanadas: typisches Gericht in der Dominikanischen Republik

Das Nationalgericht der Dominikanischen Republik – La Bandera Dominicana – besteht aus Reis, Bohnen, Fleis und Kochbananen. Auch Sancocho, eine Suppe mit Mais, Gemüse, Hühnchen und der Yuca Wurzel, wird überall gegessen.

Ich selber esse gerne Fisch und Empanadas.

Was die beste Art der Fortbewegung?

Öffentliche Verkehrsmittel sind für Touristen eher ungewohnt. Die völlig überfüllten Mini Vans sind bei der Hitze nicht sehr komfortabel. Besser geeignet zur Fortbewegung sind Taxis. Es gibt auch Uber, die Fahrten sind günstiger als Taxis.

Die meisten Kreuzfahrtgäste und Pauschaltouristen buchen Ausflüge über zertifizierte Anbieter wie Dominican Emotions.

Was Du uns sonst noch über die Dominikanische Republik verraten möchtest?

Bei der Dominikanischen Republik denken die meisten an Urlaub. Eine weitere wichtige Einnahmequelle neben dem Tourismus ist der Zuckerrohr. In La Romana steht eine große Fabrik. Daraus wird auch leckerer Rum hergestellt, der in der Dominikanischen Republik gerne getrunken wird.

Was würdest du in der Dom Rep überhaupt nicht empfehlen?

Überfüllte Ausflüge. Dabei geht oft die Schönheit der Natur verloren. In meinem ersten Urlaub habe ich selbst den Fehler gemacht, bei einem beliebigen Anbieter zu buchen. Der Ausflug hat über 100 Dollar gekostet und ich saß auf einem völlig überfüllten Katamaran. Dieser Ausflug hatte mir überhaupt keinen Spaß gemacht.

Zusammenfassung

Liebe Anne, vielen herzlichen Dank für das Interview. Wenn Ihr Fragen an Anne von Dominican Emotions habt, hinterlasst uns einen Kommentar. Welche Sehenswürdigkeiten der Dominikanischen Republik interessieren Euch am meisten?

Auch interessant...

AFFILIATE LINKS

Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen in Form von Affiliate Links. Wenn Ihr etwas über diese Affiliate Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich dadurch nichts.