Sicherheit in Mexiko

Tipps für sicheres Reisen in Mexiko und der Karibik

Mexiko ist für Touristen ein sicheres Reiseland. Mit ein paar einfachen Tipps für sicheres Reisen in Mexiko und der Karibik wirst Du Dich rundum wohlfühlen.

„Ist es nicht gefährlich in Mexiko zu leben?“ „Wie sicher ist Mexiko?“ Solche Fragen bekomme ich immer wieder von meinen Kunden zu hören. Kein Wunder, berichten doch Zeitungen und Magazine in Deutschland gerne über die Drogenkartelle und organisierte Kriminalität in Mexiko.

Mexiko ist ein großes Land und ein Großteil der Gewalt konzentriert sich auf sehr wenige Regionen. Das sind vor allem die Grenzregionen zu den USA sowie bestimmte Stadtteile in einigen mexikanischen Großstädten. Dort kommt man aber als gewöhnlicher Tourist meist gar nicht hin.

Reisezubehör für sicheres Reisen in Mexiko

Tatsächlich reise und lebe ich seit Jahren in Mexiko und mir ist noch nie etwas passiert. Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks kannst Du die Gefahren im Reiseland Mexiko gut einschätzen und einen wundervollen und sicheren Urlaub in Mexiko und der Karibik verbringen. 

Inhalt

Sicheres Reisen in Mexiko: Gute Reisevorbereitung

Sicherheit in Mexiko

Sicheres Reisen in Mexiko: Gute Reisevorbereitung

Gut zu wissen: Touristen haben mit der organisierten Kriminalität in Mexiko kaum Berührungspunkte

Eine gute Reisevorbereitung gehört zu jedem Urlaub dazu. Für manche ist es sogar das Schönste am ganzen Urlaub. Informationen zum Reiseland Mexiko gibt es in guten Reiseführern, auf unserer Webseite und im Internet. Hier findet Ihr unsere Vorschläge zu guten Reiseführern und Büchern über Mexiko.

Gute Reiseführer für Mexiko

Das Auswärtige Amt informiert auf seiner Webseite umfassend über die gegenwärtige Situation zur Sicherheit in Mexiko. Diese Hinweise betreffen allerdings die gesamte Situation in Mexiko und sind für touristische Reisen oft überspitzt.

Im Folgenden geben wir einen Überblick darüber, was zur Sicherheit bei einer Reise nach Mexiko beiträgt.

Zur Sicherheit in Mexiko gehören eventuelle Unruhen, aber auch Naturkatastrophen. Im mexikanischen Hochland kommt es beispielsweise immer wieder mal zu starken Erdbeben. In der Karibik und Pazifikregion kann es Tropenstürme oder schlimmstenfalls einen Hurrikan geben. Die Hurrikansasion ist temporär zwischen September und November. Das bedeutet nicht, dass man zu dieser Jahreszeit nicht nach Mexiko reisen sollte. Es kann aber durch eventuell auftretende Tropenstürme zu Einschränkungen kommen.

Wer das erste Mal nach Mexiko oder in die Karibik fliegt, sollte seinen Impfpass überprüfen. Besondere Impfungen sind für Mexiko nicht nötig. Seine Impfungen auf den aktuellen Stand zu halten, ist jedoch vor jeder Fernreise empfehlenswert. Weitere Informationen gibt das Tropeninstitut.

Gerade in den Tropenwäldern der Karibik können Mücken sehr aktiv sein. Informationen zum geeigneten Insektenschutz in Mexiko geben wir in unserem Artikel Der beste Mückenschutz für Mexiko und die Karibik.

In gut besuchten und touristischen Regionen kann es zu Taschendiebstahl kommen. Daher gehört ein Geldgürtel oder eine Geldkatze zur Mexiko-Grundausstattung. Gute Modelle sind RFID geschützt. Das bedeutet, dass Kreditkarten nicht per Funk ausgelesen werden können. Damit kann man problemlos Bargeld oder Kreditkarten bei sich haben, ohne dass es auffällt. Ein Packsafe Rucksack hat einen integrierten Anti-Diebstahlschutz und schützt die Wertsachen vor unbefugten Zugriffen. 

Eine Packliste für den Mexiko-Urlaub gibt es in unserem Artikel Die Mexiko Packliste

Sicheres Reisen in Mexiko: Nützliches Reisezubehör

Gut zu wissen: Praktisches Reisezubehör schützt vor Diebstahl

Verschiedene Artikel erleichtern das sichere Reisen in Mexiko und sind zudem praktisch. Hier eine kleine Auswahl von uns.

Sicheres Reisen in Mexiko: Die richtige Reiseversicherung

Gut zu wissen: Reiseversicherungen beinhalten Ausladkranken-, Reiserücktritt-, Reiseabbruch- und Reisegepäckversicherung

Schließt vor Eurer Fernreise in jedem Fall eine geeignete Reiseversicherung ab. Eine Reiseversicherung hat mehrere Bestandteile, dazu gehört die Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung, Reiseabbruch- und Reisegepäckversicherung.

Reiseversicherungen vergleichen

Der Reiseversicherungsvergleich von Check24.  

Jetzt günstige Reiseversicherung finden

Die Allianz Reiseversicherung

Der Allianz Rundumschutz für Reisen

Jetzt optimal versichern

Auslandskrankenversicherung: Eine Auslandskrankenversicherung ist der wichtigste Bestandteil einer Reiseversicherung. Gerade in Mexiko sind private Krankenhäuser extrem teuer. Von Touristen werden gerne hohe Vorauszahlungen verlangt, diese Rechnungen können später bei der Auslandskrankenversicherung eingereicht werden. Auch kümmert sich die Reisekrankenversicherung im Notfall um einen Rücktransport.

Die gewöhnliche Auslandskrankenversicherung deckt Auslandsreisen bis zu zwei Monate ab. Wer länger in Mexiko und der Karibik bleibt, für den lohnt sich eine Langzeitkrankenversicherung. Einen guten Überblick über Auslands-Krankenversicherungen bieten Versicherungsvergleiche wir zum Beispiel das Check24 Vergleichsportal. Prima Angebote, auch für längere Auslandsaufenthalte, hat die Hanse Merkur Versicherungsgruppe.

Auslands-Krankenversicherungen vergleichen

Die beste Auslandskrankenversicherung finden auf dem Check24 Vergleichsportal

Jetzt günstige Versicherung finden

Hanse Merkur Auslands-Krankenversicherung

Für den Fall der Fälle optimal abgesichert sein

Jetzt optimal versichern

Reisegepäckversicherung: Ob eine Reisegepäckversicherung sinnvoll ist, hängt davon ab, welche Wertgegenstände Du mit in den Urlaub nehmen möchtest. Bei manchen Hausratversicherungen ist eine Versicherung für Gepäck bereits enthalten. Ansonsten solltest Du anhand der Kosten der Reisegepäckversicherung überprüfen, ob diese Art der Reiseversicherung für Dich sinnvoll ist.

Reiserücktrittsversicherung und Reiseabbruchversicherung: Wer aufgrund unerwarteter Krankheit oder dem Tod eines Angehörigen eine Reise absagen muss, trägt die oft hohen Stornokosten. Dagegen schützt die Reiserücktrittsversicherung. In manchen Policen ist zusätzlich eine Reiseabbruchversicherung enthalten.

Einen guten Überblick über Reiserücktritts-Versicherungen bieten Versicherungsvergleiche wir zum Beispiel das Check24 Vergleichsportal. Gute Angebote hat die Hanse Merkur Versicherungsgruppe.

Reiserücktritts-Versicherungen vergleichen

Die besten Reiserücktritts-Versicherung finden auf dem Check24 Vergleichsportal

Jetzt günstige Versicherung finden

Hanse Merkur Reiserücktritts-Versicherung

Falls eine Reise abgesagt werden muss

Jetzt optimal versichern

Sicheres Reisen in Mexiko: Individualreisen versus Pauschal- oder Gruppenreisen

Gut zu wissen: Bei einer Pauschalreise gibt es vor Ort deutschsprachige Ansprechpartner

Pauschal-und Gruppenreisen

Wer in Bezug auf die Sicherheit in Mexiko Zweifel hat, für den eignen sich Pauschal- oder Gruppenreisen. Die Vorteile sind das Rundumpaket, bestehend aus An-und Abflug, Übernachtungen, Transport sowie einem deutschsprachigen Reiseleiter vor Ort.

  • Günstige Preise: Meist geben die Reiseveranstalter attraktive All-inklusive Angebote. So lassen sich die Gesamtkosten des Urlaubs prima kalkulieren
  • Sicherheit: Hotels, Flüge und Transport werden vom Reiseveranstalter gebucht. Bei Problemen kann dieser meist unkompliziert eine Lösung herbeiführen.
  • Versicherungsschutz vor Insolvenzen: Im Regelfall bekommt man bei Insolvenzen sein Geld zurück.
  • Organisation: Pauschalreisen werden vom Reiseveranstalter organisiert, der Kunde bekommt ein fertiges Urlaubspaket und muss sich um nichts mehr kümmern

Die besten Pauschal-Angebote nach Mexiko finden und kräftig sparen

Individualreisen

Im Gegensatz dazu ist man auf Individualreisen flexibler. Sie eignet sich vor allem für Mexiko-Reisende, die mit dem Mietauto unterwegs sind. Auch mit Überlandbussen kann man sich in Mexiko gut fortbewegen. Ab und an habe ich auf meinen Mexiko-Reisen auch auf Privattransport zurück gegriffen. Das ist praktisch, denn die Fahrer holen Euch direkt in der Unterkunft ab und bringen Euch zum individuellen Zielort.

Gerne organisieren wir Euren Privattransport. Kontaktiert uns dafür, wir freuen uns

Unser Tipp: Entdeckt Sie die Yucatan Halbinsel auf der Mini Yucatan Rundreise von Leon Tours: Exklusive Mini Yucatan Rundreise: 2 Tage in die Welt der Maya. Diese Reise kann beliebig erweitert werden. 

Hier günstige Mietwagen für den Mexiko-Urlaub finden.

Einen Vorschlag für eine individuelle Yucatan Rundreise geben wir in unserem Artikel: Yucatan Rundreise: Eine Privattour durch Mexiko’s Südosten

Einen Leitfaden zum Autofahren in Mexiko geben wir in unserem Beitrag Fahren in Mexiko – Was Sie als Selbstfahrer wissen sollten 

Sicher unterwegs in Mexiko mit Taxi, Bus und Mietwagen

Gut zu wissen: Fahrt in Mexiko nicht bei Nacht oder in sehr entlegene Gegenden!

Sicherheit in Mexiko: Fahren

Sicherheit in Mexiko: Fahren

Haupt-Fortbewegungsmittel in Mexiko sind Überlandbus, Taxi, Collectivo oder Mietwagen. Nachfolgend zeigen wir Euch, worauf Ihr besonders achten solltet.

Sicherheitshinweise für das Fahren mit Taxis in Mexiko

  • Fahrpreis vorab vereinbaren. Zu der wohl beliebtesten Betrugsmasche gehört der überteuerte Taxipreis. Wer den Fahrpreis vorab vereinbart, weiß zumindest, mit welchen Kosten zu rechnen ist
  • Das Taxi telefonisch bei einer Zentrale bestellen: Zumindest in Großstädten gibt es inoffizielle Taxis, die nicht registriert sind
  • Ein Foto vom Nummernschild machen und an eine Person Ihres Vertrauens senden (oder zumindest so tun als ob)
  • Ein geladenes Handy dabei haben, um im Notfall Hilfe rufen zu können
  • Taxis nicht von Sammelstellen nehmen: Taxis an Sammelstellen sind deutlich teurer als von der Straße.
  • Ausreichend Kleingeld dabei haben. Ansonsten Wechselgeld überprüfen, ob Falschgeld dabei war. 

Sicherheitshinweise für das Fahren mit Überlandbussen (zum Beispiel ADO)

Das Fahren mit Überlandbussen ist komfortabel und relativ sicher. Die Busse sind meist in sehr gutem Zustand. Es gibt aber einige wenige, sehr entlegene Gebiete, bei denen das Fahren in der Nacht nicht empfehlenswert ist. Bitte informiert Euch deshalb umfassend vor Fahrtantritt und vermeidet ggf. das Fahren in der Nacht.

Die Klimaanlage in Überlandbussen läuft meist am Anschlag. Nehmt unbedingt eine Jacke oder Decke mit und erkältet Euch nicht.

Sicherheitshinweise für das Fahren mit dem Collectivo

Grundsätzlich gilt für Fahrten in der Nacht das Selbe wie für Überlandbusse. Da Collectivo-Fahrer mehr verdienen, je mehr Fahrten sie absolvieren, fahren sie oft viel zu schnell. Die Fahrzeuge sind nicht immer in den besten Zuständen und manchmal stark überfüllt.

Sicherheitshinweise für Selbstfahrer:

  • Vermeidet das Fahren in der Nacht. Sollte es sich aus irgendeinem Grund nicht vermeiden lassen, haltet unterwegs nicht an und meidet entlegene Gegenden. 
  • Es gibt sehr abgelegene Gebiete, zum Beispiel in Chiapas, wo das „Erbitten“ eines Wegezolls üblich ist. Grundsätzlich gilt daher unser Ratschlag: Nicht bei Nacht fahren und auch nicht in völlig abgelegene Gegenden.
  • Achtet darauf, dass sich Euer Mietwagen in Mexiko in einem technisch einwandfreien Zustand befindet! Das erspart Euch möglicherweise viel Ärger. Ihr solltet auch immer mit ausreichend Benzin im Tank unterwegs sein.
  • Viele Unterkünfte bieten einen gesicherten Parkplatz. Auch wenn dieser nur gegen eine extra Gebühr verfügbar ist, macht das oft Sinn. Stellt Euren Mietwagen möglichst nicht auf der Straße ab. Wenn in Mexiko ein parkendes Fahrzeug angefahren wird, wird der Verursacher schnellstmöglich das Weite suchen.
  • Das Mobiltelefon sollte immer geladen sein. Allerdings kommt es in entlegenen Gebieten durchaus vor, dass es kein Netz  gibt. Erst in der nächst größeren Stadt wird es dann wieder ausreichend Abdeckung geben.
  • Ihr möchtet nicht selber in Mexiko fahren? Bucht doch einfach einen Privatausflug bei Leon Tours an der Riviera Maya oder eine Yucatan Rundreise

Weitere Informationen zum Auto fahren in Mexiko gibt es auf der Seite Fahren in Mexiko: Was Sie als Selbstfahrer wissen sollten

Sicheres Reisen in Mexiko: Unauffällig Reisen

Sicher reisen in Mexiko: Unauffällig

Sicher reisen in Mexiko: Unauffällig reisen

Wer zeigt, was er hat, wird leichter zum Ziel von Betrügern. Grundsätzlich fallen Touristen bereits durch ihr Aussehen oder Verhalten auf. Teure Kleidung, Schmuck oder Uhren verstärken das noch. Der dicke Geldbeutel mit allen Papieren und Kreditkarten erregt ebenfalls Aufmerksamkeit.

Je weniger Ihr dabei habt, wenn Ihr unterwegs seid, desto weniger kann Euch geklaut werden. Haltet kleine Scheine griffbereit, wenn Ihr etwas kaufen möchtet. Diese könnt Ihr auch schnell aus der Tasche ziehen und an einen möglichen Angreifer geben, solltet Ihr doch einmal überfallen werden. Grundsätzlich sind kleine Scheine eine gute Idee, denn oftmals haben Verkäufer kein Wechselgeld. Sie müssen dann nach Wechselgeld fragen, was wiederum Aufmerksamkeit erregen kann.

Reiseführer, Karten und Fotoapparate weisen Euch eindeutig als Touristen aus. Verstaut alles gut in der Tasche, bis Ihr es wirklich benötigt. 

Sicheres Reisen in Mexiko: Häufige Tricks von Betrügern

Gut zu wissen: Lasst Eure Wertsachen wenn möglich in Eurer Unterkunft. Vermeidet abgelegene Gegenden!

Der gut gekleidete Herr

Stellt Euch vor, ein gut gekleideter Herr stolpert und verschüttet sein Getränk auf Eurer Hose. Ein hilfsbereiter Passant eilt herbei und möchte beim Saubermachen Kleidung behilflich sein. Diese Ablenkung ist ein beliebtes Betrugsmanöver. Der stolpernde Herr und der hilfsbereite Passant gehören zusammen. Sie nutzen den Moment der Überraschung und werden versuchen, an Eure Armbanduhr, Geldbeutel oder Wertgegenstände zu gelangen.

Motorradfahrer

Es geht so schnell, dass Ihr Euch hinterher fragen werdet, wie es passieren konnte. Ein Motorradfahrer reißt  Euch die locker am Arm baumelnde Tasche weg oder setzt ein Messer ein, um den Riemen zu durchtrennen. Auch Passanten können Euch die Tasche wegreißen und springen dann zu ihrem Komplizen auf ein vorbeifahrendes Motorrad auf.

Haltet daher Eure Tasche immer gut fest und nehmt so wenig Wertsachen wie möglich zu Euren Erkundungstouren mit.

Überfälle bei Nachts außerhalb der Touristengegenden

Begeben Sie sich Nachts auf keinen Fall in abgelegene oder dunkle Gebiete. Dort sind Sie leichtes Opfer. Wenn Ihre Unterkunft etwas ausserhalb liegt, nehmen Sie unbedingt ein Taxi, damit Sie sicher zurück kommen.

Das vorgetäuschte Unfall

Eine unschöne Vorstellung: Nachts wird das Auto auf einer einsamen Straße von einem Motorradfahrer gerammt. Beim Aussteigen kommen weitere Motorradfahrer hinzu – mit dem Ziel, Auto, Geld oder Wertsachen zu stehlen. Deshalb ist es so wichtig, nachts in Mexiko nicht mit dem Auto unterwegs zu sein. 

Sicheres Reisen in Mexiko: Kopie von wichtigen Dokumenten anfertigen

Reisevorbereitung Mexiko: Einreisebestimmungen

Sicherheit in Mexiko: Kopie von wichtigen Dokumenten wie Reisepass anfertigen

Lasst am besten wichtige Originaldokumente im Hotelsafe und führt lediglich Kopien mit, wenn möglich. Kopien Fertigt am besten schon vor Eurer Reise Kopien von folgenden Dokumenten an.

  • Reisepass
  • Touristenkarte
  • Reiseversicherung
  • Führerschein
  • Kreditkarten

Sicheres Reisen in Mexiko: Verhaltensregeln für Euren Mexiko-Urlaub

  • Schließt eine geeignete Reise-Versicherung und Auslandskranken-Versicherung ab.
  • Lasst Euer Ihr Gepäck nicht aus den Augen
  • Nehmt keine oder wenig Wertgegenstände mit
  • Schließt die Türen der Hotels stets ab und nutzt den vorhandenen Safe
  • Lasst die Originale wichtiger Dokumente im Hotelsafe
  • Fertigt Kopien dieser Dokumente an
  • Hebt nur tagsüber Geld ab. Achtet darauf, dass sich der Geldautomat in einem geschlossenen Gebäude befindet und nicht von außen manipulierbar ist.
  • Habt immer Kleingeld oder Geld in kleinen Scheinen dabei
  • Meidet Demonstrationen oder Menschenansammlungen. Als Ausländer ist die Teilnahme an politischen Demonstrationen sogar verboten!
  • Vermeidet Drogen oder Leute, die Drogen anbieten. Wer Drogen kauft unterstützt Kartelle, auf deren Konto jährlich tausende von Morden gehen.
  • Konsumiert Alkohol vorsichtig.

Sicheres Reisen in Mexiko: Verhalten bei einem Überfall in Mexiko

Gut zu wissen: Liste der Honorarkonsuln in Mexiko

Solltet Ihr doch einmal Opfer eines Überfalls in Mexiko werden, bitte leistet keinen Widerstand. Die Täter sind oftmals bewaffnet und zu allem bereit. Eure Wertgegenstände können ersetzt werden, Euer Leben nicht. Verhaltet Euch kooperativ und gebt den Tätern, was sie wollen. Meist ist der Überfall dann ganz schnell vorbei. 

Zögert nicht, danach mögliche Passanten um Hilfe zu bitten. Sehr viele Mexikaner sind grundehrliche Menschen und haben mit der organisierten Kriminalität nichts zu tun. Sie werden Euch gerne unterstützen.

Informiert unbedingt die Polizei, eine Bestätigung benötigt Ihr vor allem für die Reisegepäck- oder Reisekrankenversicherung. Erwartet aber nicht zu viel Unterstützung von der Polizei. Nur ein sehr geringer Prozentsatz aller Verbrechen in Mexiko wird aufgeklärt.

Nehmt auch Kontakt zur Deutschen Botschaft auf, wenn Ihr weitere Hilfe benötigt: Deutsche Botschaft in Mexiko Stadt

Hier findet Ihr eine Liste der Honorarkonsuln in Mexiko 

Zusammenfassung

Sicheres Reisen in Mexiko ist möglich, wenn Ihr ein paar einfache Tipps beachtet. Solltet Ihr Bedenken haben, bucht doch bei Eurer ersten Mexiko-Reise eine Pauschalreise.

Bereitet Euch gut auf eine Mexiko Reise vor. Zur Reisevorbereitung gehören die richtige Packliste für Mexiko, Überprüfung der aktuellen Impfungen, Reiseversicherungen und ein Blick auf die Webseite des Auswärtigen Amtes.

Reiseplaner für Mexiko


Packliste für Mexiko

Reisezubehör für Deinen Mexiko Urlaub

Flug buchen

Günstige Flüge nach Mexiko finden

Auto mieten

Günstige Mietwagen finden bei Discovercars

Unterkünfte buchen

Günstige Unterkünfte in Mexiko finden 

Reise- und Auslandskrankenversicherungen

Günstige Reiseversicherungen finden 

Auch interessant...

AFFILIATE LINKS

Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen in Form von Affiliate Links. Wenn Ihr etwas über diese Affiliate Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich dadurch nichts. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.