Mexikanisches Spanisch

Mexikanisches Spanisch: Sprachtipps für Deinen Mexiko Urlaub

¿Hablas español?

Du sprichst schon etwas Spanisch, möchtest Dich aber perfekt auf Deinen Mexiko Urlaub vorbereiten? Oder Dir ein paar Grundkenntnisse aneignen, damit Du sicher durch den Urlaubsalltag kommst? Mit unseren Sprachtipps für Deinen Mexiko Urlaub wird die Kommunikation mit den Mexikanern garantiert zum Kinderspiel.

Grundsätzlich wird die Sprache in Mexiko von drei entscheidenden Faktoren beeinflusst

  1. Dem Castellano, also dem Spanisch der Eroberer aus Spanien
  2. Den indigenen Sprachen der jeweiligen Region
  3. Dem Englischen aus den USA

Beliebte Sprachbücher für Mexiko

Gerade der Einfluss aus dem Englischen wird oft unterschätzt und macht das mexikanische Spanisch sehr einfach. Zum Beispiel „chequear – überprüfen“ kommt vom Englischen „to check“ – und würde in Spanien eher mit „examinar“ oder „revisar“ verwendet werden. Solltet Ihr also einmal nicht weiter kommen mit Eurem mexikanischen Spanisch, verwendet das Wort einfach auf Englisch. Gut möglich, dass Ihr verstanden werdet.

Inhalt

Grundlegendes für Spanisch-Anfänger

Mexikanisches Spanisch: Buenos dias

Spanisch für den Mexiko Urlaub: Buenos dias, buenas tardes

Einer der großen Unterschiede zu Spanien: „Buenos dias“, „Guten Tag“ sagt man in Mexiko nur bis 12:00 mittags. In Spanien kann „buenos dias“ bis 16:00 Uhr oder später verwendet werden. Danach wird „buenas tardes“ gesagt, „guten Nachmittag“. Bevor Ihr in Mexiko jemanden begrüßt, ist ein kurzer Blick auf die Uhr hilfreich – und Ihr könnt bei „buenos dias – buenas tardes“ nichts falsch machen.

Beliebte Sprachkurse zum Spanisch lernen

Natural Language Academy

Sprachen lernen - einfach sprechen

Jetzt Sprachkurs kostenlos testen

Babbel

Lerne Spanisch effektiv online

Jetzt Babbel Sprachkurs testen

Für Spanisch-Beginner empfehlen wir besonders den Kauderwelsch Sprachführer von Reise-Know how. Praxisorientiert leitet er Euch durch die wichtigsten Begriffe im Reise-Alltag. Hier findet Ihr diesen und andere gute Sprachführer.

Bücher zum Spanisch lernen

Spanisch für den Mexiko Urlaub: Hier ist unsere Einführung für Beginner

Spanisch/Mexikanisch Deutsch
Buenos dias
Guten Tag
Buenas tardes
Guten Nachmittag
Como estas?
Wie geht es Dir?
Ja
No
Nein
Gracias
Danke
Por favor
Bitte
Salud!
Gesundheit, Prost!
No te entiendo
Ich verstehe Dich nicht
Puedes repetirlo, por favor
Kannst Du das bitte wiederholen
No hablo español.
Ich spreche kein Spanisch
Dónde esta...?
Wo ist...?
Dónde esta la playa?
Wo ist der Strand?
Qué...?
Was...?
Qué hora es?
Wie viel Uhr ist es?
Como te llamas?
Wie heißt Du?
Me llamo...
Ich heiße...
Hablas ingles?
Sprichst Du Englisch?
Una cerveza por favor!
Ein Bier bitte
La cuenta por favor
Die Rechnung bitte
Uno, dos, tres, cuatro, cinco
Eins, zwei, drei, vier, fünf

Spanisch in Mexiko: Die Besonderheiten

Die gute Nachricht gleich vorweg: In Mexiko wird ein besonders klares und gut verständliches Spanisch gesprochen. Daher eignet sich Mexiko auch besonders gut zum Spanisch lernen. Hier kommen ein paar Besonderheiten zum Spanisch in Mexiko:

  • Ihr-Form fällt weg: Die zweite Person Plural, die „Ihr-Form“, „vosotros“ im Castellano, fällt weg. Sie wird statt dessen durch die 3. Person Plural ersetzt, die „sie-Form“. Beispiel: Statt „Ihr spielt“ verwenden die Mexikaner „sie spielen“, also „ustedes juegan“ und nicht „vosotros jugáis„. Meine Schwägerin erzählte mir einmal, die Form von Vosotros aus dem Castellano klinge für sie irgendwie altmodisch.
  • Eine Vergangenheitsform fällt (fast) weg: Statt dem Perfekt „ich habe das gesehen“ wird das Imperfekt genommen „ich sah das“, also „lo vi“ und nicht „lo he visto“.
  • Einfluss der indigenen Sprachen: Mexikanisches Spanisch hat starke regionale Besonderheiten. Immerhin gibt es in Mexiko noch 68 indigene Sprachen, die heute noch gesprochen werden. Ich lebe zum Beispiel auf der Yucatan-Halbinsel. Hier hat die indigene Sprache der Maya  großen Einfluss auf das mexikanische Spanisch. Vor allem im mexikanischen Slang finden sich viele indigene Wörter. Doch dazu später mehr.
  • Verkleinerungen: Geradezu niedlich ist der mexikanische Hang zu Verkleinerungen. In Geschäft fragt die freundliche Verkäuferin: „Möchten Sie ein Tütchen – Quiere una bolsita“, ein Freud fragt: „vamos por una cervecita“ oder „chelita“ „gehen wir ein Bierchen trinken“ oder wir lassen uns vom „chavito“ helfen – dem Aushilfsjüngchen.

Spanisch für den Mexiko Urlaub: Hier sind unsere länderspezifischen Besonderheiten

Mexikanisch Deutsch Spanisch
Carro
Auto
Coche
Alberca
Pool
Piscina
Playera
T-Shirt
Camisa
Derecho
Geradeaus
Todo recto
Regadera
Dusche
Ducha
Computadora (compu)
Computer
Ordenador
Rentar
Mieten
Alquilar
Manejar
Auto fahren
Conducir
Lentes
Brille
Gafas
Papa
Kartoffel
Patata
Pluma
Kugelschreiber
Bolígrafo

Spanisch in Mexiko: Der Einfluß aus den USA

Spanisch in Mexiko: Einfluss der USA

Amerikanischer Einfluss auf das Spanisch in Mexiko

Die USA sind der große Nachbar im Norden von Mexiko. Englisch ist Weltsprache, viele Amerikaner leben in oder reisen nach Mexiko. Das beeinflusst auch das mexikanische Spanisch. Wörter werden aus dem Englischen übernommen oder „verspanischt“. Hier ein paar Beispiele für den amerikanischen Einfluss auf das Spanisch in Mexiko.

Hier unsere Beispiele für den amerikanischen Einfluss auf die Sprache in Mexiko.

Mexikanisch Deutsch
Look
Aussehen
Locker
Schließfach
Boiler
Boiler
Chequear
prüfen, checken
Closet
Schrank
Ferry
Fähre
Parking
Parkplatz
Dar un ride
mitnehmen

Mexikanisches Spanisch: Slang und indigener Einfluß

Ich wohne auf der Yucatan Halbinsel im Bundesstaat Quintana Roo. Das mexikanische Spanisch ist dort stark beeinflusst von der indigenen Sprache der Maya. So bestellt man hier kein „cerveza“ „Bier“, sondern eine „chela“. Chel bedeutet in der Maya Sprache blass, hell, eine „chela“ ist also ein Helles.

Hier unsere Auswahl and Slangwörtern unter Einfluß der Maya Sprache.

Mexikanisch Deutsch
Chela
Bier, Helles
A huevo / a wevo
Super, Exakt, Passt, etc.
Chamba
Arbeit
Chido
Toll, cool
Un chingo
Viel
La hatch
Das letzte, zum Beispiel das letzte Bier
Chavo
Junge
Crudo
Verkatert
Que pedo
Was geht
Desmadre, un pedo
Durcheinander, Chaos
Chilango, a
Person aus Mexiko Stadt / Zentralmexiko
Mamada
Unsinn, Quatsch
Pinche...
Verdammt
Fresa
Hochnäsig

Zusammenfassung: Spanisch in Mexiko

  • Die Mexikaner sprechen ein sehr klares und gut verständliches Spanisch. Das macht Mexiko zum perfekten Ziel für Sprachreisen.
  • Du möchtest Spanisch für Mexiko lernen? Tolle Sprachkurse gibt es zum Beispiel bei der Natural Language Akademie oder bei Babbel
  • Das mexikanische Spanisch ist stark beeinflusst durch die USA
  • Wörter der indigenen Sprachen wurden ins mexikanische Spanisch übernommen und sorgen für starke regionale Unterschiede
  • Die zweite Form Plural „vosotros“ wird durch die 3. Form Plural „ustedes“ ersetzt
  • Es wird verniedlicht, wo immer es geht. Und das ist wirklich niedlich.

Reiseplaner für Mexiko


Packliste für Mexiko

Reisezubehör für Deinen Mexiko Urlaub

Flug buchen

Günstige Flüge nach Mexiko finden

Auto mieten

Günstige Mietwagen finden bei Discovercars

Unterkünfte buchen

Günstige Unterkünfte in Mexiko finden 

Reise- und Auslandskrankenversicherungen

Günstige Reiseversicherungen finden 

Auch interessant...

AFFILIATE LINKS

Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen in Form von Affiliate Links. Wenn Ihr etwas über diese Affiliate Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich dadurch nichts. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.